Energiemanagement als Teil des Gebäudemanagements in den Kommunen

Inhaltliche Beschreibung

Im Auftrag des Ministeriums für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern wurde ein Leitfaden zum Facility Management für Kommunen erstellt, der auch das Energiemanagement mit einschließt. Zielsetzung der Kommunen ist eine weitere Kostenreduktion, um die Haushalte entlasten zu können, insbesondere durch Kostensenkungsmaßnahmen in kommunalen Immobilien, da sie mit durchschnittlich 10 % den zweitgrößten Anteil im Verwaltungshaushalt nach den Personalausgaben ausmachen. Fachliche Qualifikation der Mitarbeiter, Energiedaten erfassen, und auswerten, verursachergerechte Kostentransparenz schaffen, Ableitung von Optimierungsmaßnahmen in Gebäudehülle, Nutzerverhalten und der technischen Ausrüstung.

Zeitlicher Bezug

kurzfristig

Räumlicher Bezug

Kommunen des Landes

Akteure

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern, Kommunen

Kosten & Finanzierung

Finanzierung durch Einsparung oder im Rahmen von Bewirtschaftungsmitteln, Sanierungsmitteln