Klimaschutzwettbewerb 2018

KlimaSichten - Mit Weitblick in die Zukunft

Bereits zum vierten Mal hat das Energieministerium den Klimaschutzwettbewerb – in diesem Jahr unter dem Motto „KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“ - ausgerufen, um zum Beschäftigen mit dem Klimawandel und seinen Folgen anzuregen.

Dabei wurden sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Einrichtungen und Institutionen aus Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen, künstlerisch-kreative Beiträge in den Kategorien Foto, Poster, Malerei und Kurzfilm einzureichen.

Insgesamt gingen 48 Beiträge, die sich auf vielfältige Weise mit den Themen Klimawandel und Klimaschutz auseinandersetzten, ein.

Mit dem Wettbewerb wurden in diesem Jahr Erwachsene, Jugendliche und sogar Kindergartengruppen erreicht. „Das war uns wichtig, denn die Auseinandersetzung mit den Folgen des Klimawandels und nachhaltig gestalteter Klimaschutz brauchen Akzeptanz in der ganzen gesellschaftlichen Breite“, sagt Energieminister Christian Pegel.