Klimaschutz an Schulen

Inhaltliche Beschreibung

Seit Dezember 2014 betreibt der Landkreis Ludwigslust-Parchim ein Klimaschutzprojekt an seinen 19 Schulen in Trägerschaft. Ziel ist es, mit gezielten Maßnahmen innerhalb der Schulen, Medienverbräuche wie Gas, Strom, Wasser aber auch Müll zu optimieren.

Hierzu wurden in den teilnehmenden Schulen Energieteams gegründet, die als Multiplikatoren für die anderen Schülerinnen und Schülern dienen sollen. Aus der Gruppe heraus werden Energierundgänge, Projekttage und Vorträge zum Thema organisiert, um das Nutzerverhalten nachhaltig zu verbessern.

Als Motivation für die Teilnahme an dem Projekt wurde mit den Schulleiterinnen und Schulleitern eine Vereinbarung geschlossen, dass alle eingesparten Gelder (geringere Bewirtschaftungskosten), der Schule zu 50% zur freien Verfügung überlassen werden. (fifty/fifty-Projekt)

Die restlichen 50% der Einsparungen dienen der Haushaltsentlastung oder werden für weitere kleinere Energiesparprojekte innerhalb der Schule verwendet, um die Bewirtschaftungskosten weiter zu reduzieren.


Zeitlicher Bezug

2014-2017


Räumlicher Bezug

Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust-Parchim


Akteure

Landkreis Ludwigslust-Parchim


Kosten & Finanzierung

182.514,- EUR, davon durch Bundesmittel in Höhe von 155.137,- EUR gefördert