Energiekampagne Gastgewerbe

Inhaltliche Beschreibung

Die Energiekampagne Gastgewerbe wird vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband), den DEHOGA Landesverbänden und dem Hotelverband Deutschland (IHA) durchgeführt und vom Bundesumweltministerium unterstützt. Sie will den Betrieben in Hotellerie und Gastronomie dabei helfen, ihre Energiekosten zu senken. Gleichzeitig wird dadurch ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz erbracht.

Die Internetseite, das zentrale Element der Kampagne, dient als Informations- und Interaktionsplattform. Hier erhalten teilnehmende Betreiber des Gastgewerbes Hilfestellungen und Anregungen rund um das Thema Energie. Außerdem stehen Hintergrundinformationen, anschauliche Berechnungen und Graphiken zu den einzelnen Themenbereichen zu Verfügung. Darüber hinaus bietet die Homepage den Zugang zum Energie-Sparprogramm. Hier wird ein persönliches Energiesparkonto eingerichtet, in dem die Teilnehmer jederzeit ihre Energiewerte eingeben, abfragen und somit kontrollieren können. Die auf dieser Grundlage basierenden Daten ermöglichen die Erstellung von individuellen Einsparempfehlungen.

Räumlicher Bezug

Gaststätten und Hotels in Mecklenburg-Vorpommern

Akteure

Projektträger: der Deutsche Hotel- und Gaststätten Bundesverband mit seinen Landesverbänden und der Hotelverband Deutschland