Termine und Veranstaltungen

Beratungsangebot zum Thema Klimaanpassung I Wöchentliche Online-Sprechstunde des Zentrums KlimaAnpassung

Ab dem 4. August 2021 findet immer mittwochs in der Zeit von 10.00 - 11.30 Uhr die Online-Sprechstunde des Zentrums KlimaAnpassung statt.

Zu Beginn geben die Expert*innen einen kurzen einführenden Impulsvortrag zum jeweiligen Schwerpunktthema. Insgesamt ist der Fokus der Sprechstunde aber nicht auf die reine Wissensvermittlung, sondern auf die spezifischen Fragen der Teilnehmenden gerichtet. Daher wird darum gebeten, bereits bei der Anmeldung konkreten Fragen zum jeweiligen Themenbereich anzugeben.

MVeffizient-Stammtische

MVeffizient: Der Stammtisch rund ums Energiesparen im Unternehmen

Möchten Sie Energie und Kosten sparen? Wir auch – und zwar Ihre!

Deswegen laden wir Sie herzlich zu unseren MVeffizient-Stammtischen in ganz MV ein.

Dabei dreht sich alles um

  • den Einsatz effizienter Technologien,
  • die Integration erneuerbarer Energien sowie
  • die entsprechenden Fördermöglichkeiten

für Unternehmen in den Branchen Ernährung, Gesundheit und Tourismus in MV.

17. August 2022 Rostock I Das Osterpaket der Bundesregierung und die Auswirkung auf die Wärmewende in Mecklenburg-Vorpommern

Fachtagung des Landesverbandes Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern

Der Wärmesektor ist nach wie vor für einen erheblichen Anteil der gesamten deutschen Treibhausgas-Emissionen verantwortlich. Das Gelingen der Energiewende hängt maßgeblich von der Umsetzung der Wärmewende ab. Ein zentraler Ansatzpunkt hierbei ist die Sektorenkopplung. Die nachhaltige Reduzierung des Energieverbrauchs und die Förderung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor können nur mit einem sektorenübergreifenden Konzept realisiert werden.

18. August 2022 Online I Energetische Optimierung von Gebäuden mit Energiespar-Contracting

Informationsveranstaltung der Deutschen Energie-Agentur (dena)

Wenn Sie nach einem Weg suchen, Ihre kommunalen Gebäude energetisch zu modernisieren und dabei Unterstützung benötigen, könnten Energiespar-Contracting (ESC) und das dena-Modellvorhaben „Co2ntracting: build the future!“ das Richtige für Ihre Kommune sein.

In einer kompakten Stunde erfahren Sie, was ESC ist, wie eine Orientierungsberatung gefördert wird und wie Sie eine kostenfreie Umsetzungsberatung erhalten können.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Voraussetzungen, Vorteile und Ablauf eines Energiespar-Contracting-Projekts in Kommunen
  • Förderung der Beratung (Orientierungsberatung) zum Energiespar-Contracting
  • Begleitung und Umsetzung eines Energiespar-Contracting-Projekts im dena-Modellvorhaben
  • Stellen Sie Ihre Fragen und kommen Sie ins Gespräch mit den Referenten!

12. bis 16. September 2022 bundesweit I Woche der Klimaanpassung

Das Zentrum KlimaAnpassung (ZKA) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) laden Kommunen, soziale Einrichtungen, Verbände, Hochschulen und viele mehr ein, bei der „Woche der Klimaanpassung“ mitzumachen. Ob Vortrag, Konferenz, Workshop, Quiz oder Marktstand – melden Sie bis zum 2. September 2022 Ihren Beitrag auf der Online-Plattform an, um gemeinsam die Vielfalt der Klimaanpassung sicht- und erlebbar zu machen.

Die Woche der Klimaanpassung soll für das Thema Risikovorsorge gegen die Folgen des Klimawandels mehr Aufmerksamkeit schaffen und guten Praxisbeispielen die Sichtbarkeit geben, die sie verdienen.

13. September 2022 Online I Schulung für Kommunen: Bundes- und Landesfördermittel für kommunales Klimaschutzmanagement (Modul 1)

Die Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern (LEKA MV) bietet in einer Schulungsreihe Informationen und Orientierungshilfen für Ämter und Gemeinden, in denen Personal und Geld für den kommunalen Klimaschutz fehlen.

In diesem ersten Modul von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr geht es um folgende Themen:

  • Warum sind Konzepte und zusätzliches Personal notwendig?
  • Was bietet die Kommunalrichtlinie des Bundes für das Projektvorhaben Energie,- Klima- und Sanierungsmanagement?
  • Wie fördert das Land MV finanziell den kommunalen Klimaschutz?

Die online Veranstaltung ist konzipiert für Verwaltungsmitarbeiter, Bürgermeister und Gemeindevertreter.

Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen zum Programm folgen.

13. September 2022 Online I Klimaanpassung mithilfe von Bebauungsplänen umsetzen – Einblicke in die Praxis

Die Stadt- und Bauleitplanung ist ein zentrales Instrument der Klimaanpassung. Wie genau Klimaanpassung mithilfe von Bebauungsplänen umgesetzt werden kann und welche Beispiele schon existieren, möchte das Zentrum KlimaAnpassung (ZKA) in einem ZKA-Spezial Workshop von 10:00 bis 12:30 Uhr näher beleuchten. Der Fokus wird darauf liegen, konkrete Einblicke in die Praxis zu bekommen und dazu in den Austausch zu gehen.

15. September 2022 Online I Klimaentscheide – Ein Mehrwert für Klimaschutzmanager*innen?!

Mit Bürger*innenbegehren fordern Klimaentscheide einen Aktionsplan für die Klimaneutralität bis 2035. Sie setzen sich auch für die Schaffung von Stellen für das Klimaschutzmanagement ein und mobilisieren die Zivilgesellschaft. Wie können sich Klimaschutzmanager*innen und Klimaentscheide gegenseitig unterstützen? Um Antworten auf diese Frage geht es bei der gemeinsamen Veranstaltung vom Bundesverband Klimaschutz (BVKS) und GermanZero.

20. September 2022 Online I UBA-CO2-Rechner & kommunaler Klimaschutz: Bilanzierungstool mit Mehrwert für Klimaneutralitätsstrategien

Der UBA-CO2-Rechner ist ein intensiv nachgefragtes Tool, das sich gewinnbringend in kommunale Klimaschutzstrategien und -aktivitäten einbinden lässt. In diesem Webseminar geben das Kompetenzzentrum nachhaltiger Konsum und das Umweltbundesamt (UBA) Einblicke in die Bilanzierungs- und Datengrundlagen des CO2-Rechners. Sie erläutern, wie der Rechner für die Klimaschutzkommunikation, Bildungsarbeit sowie Erhebung und Auswertung konsumbezogener Treibhausgasemissionen genutzt werden kann.

23. September 2022 Rostock I Fachtagung: Bauen & Sanieren im Bestand mit Holz

Nachhaltigkeit sowie Klimaneutralität im Bauen und Sanieren erfordert von Planern und Entscheidern ein Umdenken für den gesamten Baubereich. Die entsprechende Bestandsmodernisierung ist für den Gebäudesektor eine Mammutaufgabe, die nur durch gute Zusammenarbeit zu einem Erfolg führen kann. Die Fachtagung findet begleitend zur Landesbaumesse RoBau statt und wird von der Architektenkammer MV als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt. Die Tagungsteilnehmer*innen erhalten kostenfreien Zugang zur Messe.

28. bis 30. September 2022 Hamburg I ExtremWetterKongress

Diese Dialogveranstaltung zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit will einen Beitrag zur Klimakommunikation leisten. Sie findet in Kooperation mit dem Deutschen Wetterdienst, dem Deutschen Klimakonsortium und der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Weltorganisation für Meteorologie der UN (WMO) statt. Eine Teilnahme ist sowohl vor Ort als auch online möglich.

20. und 21.10.2022 Berlin und Online I BuGG-Fachkongress „Solar-Gründach“

Wie die Kombination von PV und Gründach nachhaltig funktioniert und dass diese keine Zielkonflikte hervorruft, wird in dem erstmals zu diesem aktuellen Thema stattfindenden Fachkongress „Solar-Gründach“ des Bundesverbandes GebäudeGrün e.V. (BuGG) aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Ziele des Fachkongresses sind:

  • Zusammenbringen der „gelben“ und „grünen“ Branchen.
  • Ängste und Vorbehalten nehmen.
  • Wissensvermittlung (Funktion von Solar-Gründächern) und Bereitstellung von Arbeitshilfen.
  • Darstellung der Vorteile und Notwendigkeit der Kombination PV und Begrünung.
  • Information und Vernetzung.

Die Teilnahme am BuGG-Fachkongress mit begleitender Fachausstellung ist kostenpflichtig.

21. und 22. November 2022 Berlin I Kommunale Klimakonferenz

Save the date

Akteure*innen im kommunalen Klimaschutz sollten sich den Termin vormerken. Sofern es die Corona-Lage zulässt, wird die Konferenz wieder als zweitägige Präsenzveranstaltung ausgerichtet und lädt zum Erfahrungsaustausch und Vernetzen vor Ort ein.