Klimaschutzaktionen MV

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

„KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“

Vom 1. Juni bis 30. September sucht das Energieministerium erneut künstlerisch-kreative Sichtweisen auf Klimaschutz und Klimawandel. Die bewährten Kategorien Plakat/Collage, Malerei/ Grafik und Kurzfilm werden in diesem Jahr um eine offene Kategorie erweitert.

Prominenter Unterstützer und Schirmherr ist der Schauspieler Hinnerk Schönemann.

Zu gewinnen gibt es Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

Wettbewerb KlimaSichten 2020

Zur Wettbewerbsseite
Flyer KlimaSichten 2020_2 Aktionsplan.jpg

Fördermittel- beratung im Leea etabliert

Mit Start des Jahres 2020 hat Bastian Riesebeck die Geschicke der Fördermittelberatung im Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Leea GmbH) übernommen und steht als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Fördermittelberatung im Leea
Bastian Riesebeck

Stadtradeln

Gemeinsam radeln für Rad­verkehr, Klima­schutz und Lebens­qualität!

Auch diesem Jahr unterstützt das Energie­ministerium die Fahr­rad­kampagne des Klima­bündnisses für Kommunen mit 15.000 Euro.

Anmeldungen zum STADTRADELN 2020 sind ab dem 9. März möglich!

Zum Stadtradeln
Fahrradfest 2016 in Greifswald © Stadtwerke Greifswald GmbH

Aktionsplan Klimaschutz

Die Homepage „Aktionsplan Klimaschutz“ wurde als interaktives Kommunikationsinstrument zum Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus geschaffen.

 

Aktionsplan Klimaschutz Mecklenburg-Vorpommern
Aktionsplan Klimaschutz Symbolbild: Eichen-Setzling gehalten von 2 Händen © Christina Bieber/pixelio.de

Im Blick